Workshop mit der Göttinger Tafel

Teilnahme an der "Open Expo" jetzt auch durch die Tafel!

In unserem „Open Expo“ Projekt (Siehe Button „Projekte“) haben wir uns zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche aller sozialen Schichten und soweit möglich aller Altersklassen anzusprechen. Wir möchten allen die Möglichkeit geben, ihre Gedanken zum Thema Klimawandel auszudrücken und künstlerisch zu verarbeiten. Deshalb sind alle Schultypen und viele verschiedene Jahrgänge in unserem Projekt vertreten. Zudem wollten wir auch Menschen einbinden, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Daher haben wir einen Workshop gemeinsam mit der Aktionskünstlerin Carola Kühler veranstaltet. In einem bunt gemischten Kreis wurden „Kultur-Stühle“ bemalt, Klimathemen erarbeitet und Skulpturen zu den Schreckensvisionen der TeilnehmerInnen erarbeitet. Das Team der Tafel hat liebevoll Speisen aus diversen nationalen Küchen und Getränke bereitgestellt. Durch die gemeinsamen Aktivitäten wurde das Klima auch im Sinne von Zwischenmenschlichkeit und wechselseitigem Respekt verbessert.

Förderer & Partner

Dieses Projekt wurde ohne Förderer allein vom Klimaschutz Verein umgesetzt!

Helfer

Menschen die sich bei diesem Projekt engagiert und zur seiner Realisierung beigetragen haben.
Rainer-W. Hoffmann
1. Vorsitzender
X

Rainer-W. Hoffmann

1. Vorsitzender

Info

Stand: Event

Auf jegliche Art von sozial ausgerichteter Organisation übertragbarÜbertragbarkeit