Aktionswoche zum Thema Klimaschutz am EGD

In Kooperation mit dem Eichsfeld-Gymnasium-Duderstadt hat der Klimaschutz Göttingen e.V. dort vom 13.11. - 17.11.17 eine Aktionswoche zum Themenbereich "Energie - Energieeffizienz - Energiequellen" durchgeführt. Mit über 400 teilnehmenden Schülerinnen und

Passend zur COP in Bonn und als Ergänzung zur Open Expo Ausstellung am EGD haben wir vom 13.11. - 17.11.17 eine Aktionswoche zum Thema Klimaschutz organisiert. Schwerpunkt war dabei das Themenfeld "Energie - Energieeffizienz - Energiequellen". Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei in Kleingruppen an verschiedenen Stationen Strom selbst herstellen, mit einem Solarkocher Wasser erhitzen, die Wirkungskraft von Solarleuchten im Dunkelzelt testen und die Funktionsweise eines Biomeilers verstehen. Zusätzlich wurde eine Ausstellungsbegehung durch die Open Expo absolviert. Während die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihrer Kleingruppe die Bilder betrachteten, hatten sie den Auftrag das für sie persönlich am beeindruckendste Bild auszuwählen. Wichtig war, dass dabei nicht der künstlerisch-ästhetische Aspekt im Vordergrund stand. Vielmehr ging es darum, das Werk mit der subjektiv höchsten Aussagekraft zu küren und diese Wahl kurz zu begründen.
Alle Stationen wurden von Stationspostern näher erläutert. Auf diesen waren erweiternde Hintergrundinformationen und wissenswerte Fakten zu lesen. Um einen besseren Organisationsablauf zu erhalten, erhielt die Teilnehmenden einen Stationslaufzettel (siehe Anhang).

Die gesamte Woche war durchweg ein Erfolg. Gerade die Station zum Thema Biomeiler begeisterte alle Altersgruppen. Das Konzept durch Kompostierung Energie zu gewinnen, war vielen SuS gänzlich unbekannt. Auch der Spaßfaktor kam durch den GeneRADor und das Dunkelzelt nicht zu kurz. Es entstanden viel gute Gespräche und wir erhielten viel positives Feedback. Insgesamt konnten wir ungefähr 415 SuS, von der 5 bis zu 12 Klasse, für Klimaschutz, Energiesparen und eine andere Auseinandersetzung mit Energiequellen und Nutzung begeistern.

Helfer

Menschen die sich bei diesem Projekt engagiert und zur seiner Realisierung beigetragen haben.
Rainer-W. Hoffmann
1. Vorsitzender
X

Rainer-W. Hoffmann

1. Vorsitzender

Jana Birner
Projektmanagerin
X

Jana Birner

Projektmanagerin

Luisa Schneider
Praktikantin 2017, freie Mitarbeiterin
X

Luisa Schneider

Praktikantin 2017, freie Mitarbeiterin

Rika Jagemann
Bufdi 2017
X

Rika Jagemann

Bufdi 2017

Info

Stand: Event

Als Projektwoche oder Aktionstag auf andere Bildungsorte übertragbar.Übertragbarkeit

Stationslaufzettel zur Aktionswoche (pdf, 171 KB)Anhang