Open Expo auf der Konferenz „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ der Universtät Göttingen.

Unsere Open Expo, die im Rahmen des Projekts „Klima – Jugend – Zukunft“ entstand und in immer wieder neuen Zusammenstellungen und Orten gezeigt wird, versteht sich als Projekt im Rahmen der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Sie will zu zukunftsfähigem Denken und Handeln befähigen. Eine solche Zusammenstellung über alle Schulformen und Jahrgänge bereicherte die Konferenz „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ der Universität Göttingen im November 2018.

Sie war auch Thema der Klimaschutztage Göttingen 2018. Im Rahmen des begleitenden Filmprojekts der IGS Geismar interviewte eine Schülerin eine der Künstler*innen. Diese war als einzige Studentin am Projekt beteiligt; alle anderen waren Schüler*innen verschiedener Schulen und Jahrgänge. Ihr findet den Beitrag „Open Expo: Kunst & Klima“ unter http://globocut.de/projektgruppen/klimaschutz-goe

Eine weitere Variante der Ausstellung ist zurzeit in der VHS Göttingen Osterode zu sehen.