Aktuelles

19. November 2022

Weihnachtsgeschenke online einkaufen und gleichzeitig kostenlos einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?

Geht das?

Ja, und zwar ganz einfach – beim Klimaschutz Göttingen e.V. und mit Amazon Smile. Über diesen Weg kann man sogar der Black Shopping Week etwas Positives für den Klimaschutz abtrotzen.

In der Vorweihnachtszeit beginnt das große Einkaufen, denn wir wollen alle unsere Lieben beschenken. Geschenke kaufen viele von uns immer häufiger online, oft mit leicht schlechtem Gewissen. Ohne das schön reden zu wollen, es gibt über Amazon Smile eine kleine Chance zum Ausgleich. 

Ziel ist die kontinuierliche Unterstützung des Klimaschutz Göttingen e.V.  mit Kleinbeträgen. Wir erhalten nämlich bei jedem Kauf 0,5% der Summe – ohne Kosten für die Käufer*innen. Amazon garantiert, dass sich weder Preise noch Angebot vom gewohnten Shop unterscheiden.

Wir wissen natürlich um die Zweischneidigkeit unserer Bitte. Aber wer ohnehin dort einkauft, sollte die freiwilligen Spenden von Amazon nicht verfallen lassen. 

Und so funktioniert es im Detail:

  • Schritt 1: Wähle die Adresse „smile.amazon.de“  anstatt wie sonst Amazon.de aufzurufen und logge dich wie gewohnt ein. Du gelangst damit auf eine eigene Amazon-Seite, die genauso aussieht und funktioniert wie üblich.
  • Schritt 2: Gib im AmazonSmile-Suchfeld „Klimaschutz Göttingen e.V.“  ein und klicke auf „Suche“. Einziges Ergebnis sind: WIR! Klicke auf „auswählen“ und es erscheint der Hinweis: Unterstützt wird …
  • Schritt 3: Die nun erscheinende Seite informiert noch darüber, dass Du jedes Mal zu Beginn eines Einkaufs auf die Smile-Seite gehen musst. Wenn du dich nur über amazon.de einloggst, beendest du das Spenden.

Übrigens: Das funktioniert auch unabhängig von Weihnachtseinkäufen.

Last But Not Least: 

Solltest Du kein Interesse haben, dem Klimaschutz Göttingen e.V. zu spenden, nutze doch Amazon Smile für eine andere gemeinnützige Organisation Deiner Wahl. Alle sind auf Spendengelder angewiesen, daher wäre es schade, wenn sie verfielen… Und: Wer uns gerne mehr unterstützen möchte oder nicht über Amazon einkauft, kann gerne bei uns mitarbeiten oder über betterplace.de direkt spenden.

30. Januar 2023

KW 5: Zitat der Woche

Die FDP hat vorgeschlagen den Neu- und Ausbau von Autobahnen zu beschleunigen und zum überragenden öffentlichen Interesse zu erklären. Dies kritisiert Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Statt neuem Ausbau muss es zunächst Pläne zum Instandhalten der bestehenden Infrastruktur geben. Außerdem fehlen konkrete Standards, um zukünftige Projekte auf ihre Umwelt- und Klimaverträglichkeit hin zu bewerten.

Quelle Bild: https://www.deutschlandfunk.de/ausbau-autobahnen-klima-klimaziele-fdp-gruene-100.html

Quelle:https://www.bund.net/service/presse/pressemitteilungen/detail/news/kommentar-zur-planungsbeschleunigung-mehr-klimaschutz-im-verkehrssektor-statt-autobahn-neubau/
13. Juli 2022

Unsere Open Expo in Toruń ist eröffnet!

Ab dem 5. August 2022 ist auf unsere Initiative hin eine Zusammenstellung aus dem Fundus „Open Expo Jugend – Klima – Zukunft“ in Toruń zu sehen. Toruń ist eine von fünf Partnerstädten Göttingens – und das seit über 40 Jahren. Die beiden Städte wollen das Thema Klimaschutz in Zukunft stärker in ihrer Zusammenarbeit verankern. Der Export der Ausstellung „Klima und Jugend“ unterstreicht dieses Vorhaben.

Mit Hilfe des Partnerschaftsvereins, der Städte Göttingen und Toruń sowie vielen weiteren Menschen transportierten wir vom Klimaschutz Göttingen e.V. die ausgewählten Werke nach Toruń und hängten sie dort in der zentral gelegenen Kinderkunstgalerie auf. Auch die „Stiftung deutsch-polnische Zusammenarbeit“ sagte ihre Unterstützung zu.

Die Ausstellung wird bis 6. September 2022 dort zu sehen sein. Für das Jahr 2023 planen wir ein entsprechendes Projekt mit der Partnerstadt Pau in Südfrankreich.

11. September 2022

Deine Unterstützung zählt doppelt!

Vom Donnerstag, 15. September 2022, 09:00 Uhr bis Samstag, 17. September 2022, 23:59 Uhr gibt es in Göttingen ein besonderes Projekt: „WirWunder“.

Spendest du 10 Euro werden uns 20 Euro gutgeschrieben – die Sparkasse verdoppelt deine Spende. Das gilt übrigens für Zuwendungen bis 50 Euro.

Hier geht’s direkt zum Spendenportal und unserem Projekt:

Das uns von genutzte Spendenportal betterplace und die Sparkasse haben sich für diese Aktion zusammengetan. D.h., die Spendenbescheinigung gibt’s wieder von betterplace.

Der Zeitraum ist begrenzt, also bitte nicht vergessen und gerne auch weitersagen. Dankeschön!

27. Juni 2022

10 Jahre Klimaschutztage in Göttingen

Die Säule veranschaulicht den durchschnittlichen individuellen CO2-Produktion einer Person in Deutschland in einer Stunde

Wir waren wieder mit dabei.

Bei sommerlichen Temperaturen beteiligten wir uns mit einem Stand am Klimaschutzmarkt vor dem Alten Rathaus Göttingen.

Zwei Themen standen im Mittelpunkt unserer Aktivitäten:

  • unser aller CO2-Fußabdruck, der mit einer über 2 m hohen Säule aus Umzugskartons veranschaulicht wurde. Kleine Comics zeigten Möglichkeiten auf, diesen zu verringern. Und
  • unser alltäglicher Umgang mit Plastikgegenständen und -verpackung. Mittlerweile gibt es Alternativen; die galt es aufzuzeigen.

Die Szene „Urlaub am Plastikmeer“ zauberte dem Einen oder der Anderen ein verhaltenes Schmunzeln auf die Lippen.

Hier findet sich der Bericht des Göttinger Tageblatts.

24. März 2022

Abschluss der Vortragsreihe: Religion und Klimaschutz

Nach einer fünfteiligen Vortragsserie zog Klimaschutz Göttingen e.V. am 7. März 2022 eine zukunftsorientierte Schlussbilanz. Zwei Impulsvorträge, drei Statements von Akteuren auf der kommunalen Ebene und eine Diskussion mit dem Publikum sollten Anregungen für die Gestaltung der Zukunft liefern.

Foto des Podiums
v.l.n.r.: Dirk Bodenhagen, Amelie Möller, Rainer Hoffmann, Andreas Grünschloß, Ludger Joos, Waltraud Bruch-Krumbein
Quelle: Ulrich Meinhard, Göttinger Tageblatt

Und hier finden sich die Berichte zu den einzelnen Veranstaltungen in der Reihenfolge der Veranstaltungsreihe:

31. Mai 2021

Euer Zitat für die Klimaschutztage 2021!

Liebe Klimaschutzfreunde,

für den Zeitraum vor und während der diesjährigen Göttinger Klimaschutztage (17. bis 20. Juni) haben wir eine kleine Aktion mit euch geplant. Wie auch im letzten Jahr sammeln wir, angelehnt an unser Zitat der Woche, eure persönlichen Zitate für die Klimaschutztage, verschönern sie grafisch und verbreiten sie über unsere social-media-Kanäle und unsere Website. Zusätzlich wollen wir diese beim Klimamarkt am 19.6.21 auch physisch an unserem Pavillon aushängen. Der Klimamarkt wird auf dem Platz am Alten Rathaus stattfinden.

– Was wünscht ihr euch für die Zukunft?

– Was ist euch besonders lieb und möchtet ihr geschützt wissen?

– Was muss sich für den Umweltschutz ändern?

– Wie können wir vor Ort in Göttingen zum Klimaschutz beitragen?

17. September 2022

Immerwährender Klima-Kalender

12 der Werke, die in unserem Projekt „Klima-Jugend-Zukunft“ entstanden sind, schmücken nun die Monatsblätter eines Immerwährenden Kalenders.

Die Ankündigung der HNA finden Sie hier.

Dieser kann für € 19,95 im Buch­handel (ISBN 978-3-96045-289-9) und in einigen Buchhandlungen in Göttingen erworben werden:

Thalia • Weender Str. 36
Buchhandlung Eulenspiegel • Gotmarstr. 1
Buchhandlung Vaternahm • Theaterstr. 24
Buchladen Rote Straße • Nikolaikirchhof 7
Waschbär-Laden • Kurze Geismarstr. 5-7

Darüber hinaus ist er im Internet bei Amazon, booklooker, ebay, buchfinder oder Weltbild erhältlich. Nutzt ihr smile.amazon und habt unseren Verein als begünstigte Organisation ausgewählt, spendet Amazon 0,5% des Kaufpreises an uns. Danke!

Wer den Klimaschutz Göttingen e.V. darüber hinaus fördern möchte, kann dies bequemer als früher tun: über betterplace.org wird alles zuverlässig erledigt, einschließlich Spendenbescheinigung. Dort kann sogar zwischen verschiedenen aktuellen Projekten gewählt werden!

Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.