Aktuelles

16. November 2020

Soviel freie Fläche ruft nach Aktion!

Wir planen zurzeit zusammen mit dem Team vom KAZ eine neue Ausstellung im Rahmen unserer Open Expo. Es werden eine Reihe bisher noch nicht gezeigter Werke zu sehen sein. Demnächst an dieser Stelle und bei Facebook mehr dazu.

kahle KAZ-Wände
13. November 2020

Immerwährender Klimakalender

Hier findet ihr noch mal alle Infos kompakt zusammengestellt. PS: Weihnachten kommt schneller als erwartet…

23. November 2020

KW 48: Zitat der Woche

In dem Spielfilm „Ökozid“ übernimmt Edgar Selge die Rolle des Richters, welcher sich am Ende für eine Haftbarkeit des Staates im Umgang mit dem Klima entscheidet. Im Interview spricht Selge von den widersprüchlichen Handlungen und Äußerungen der deutschen Klimapolitik. Diese führen seiner Ansicht nach zu Trauer und Depression in der Gesellschaft.

Quelle Zitat: https://www.daserste.de/information/talk/maischberger/sendung/die-klimakrise-deutschland-auf-der-anklagebank-100.html

17. August 2020

Unser Klima-Kalender ist da!

Wir haben unser Projekt Kinder – Jugend – Zukunft mit einem Bonbon gekrönt: 12 der im Projekt mit Kindern und Jugendlichen entstandenen Werke schmücken nun prominent einen 52x45cm großen sog. Immerwährenden Kalender. Dieser kann über viele Jahre wichtige persönliche Daten wie Geburts-, Hochzeits- und Todestage und natürlich auch sonstige Ihnen/ dir wichtige Ereignisse aufnehmen. Der Kalender eignet sich auch hervorragend als Geschenk oder als Werbegeschenk und das weit über den Raum Göttingen hinaus. Einen ersten Eindruck können Sie/ kannst du auf unserer Web-Seite oder auch beim Verlag gewinnen.

Hier ein Beispiel für ein Kalenderblatt:

Beispiel Kalenderblatt
14. August 2020

Zitate von Göttinger Menschen zu den Klimaschutztagen 2020

Die Klimaschutztage konnten in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Es war uns jedoch wichtig, dass Umwelt- und Klimaschutz über Corona nicht in Vergessenheit geraten. Daher haben wir im Juni mit einer kleinen Online-Aktion Göttinger dazu aufgerufen, uns ihre persönlichen Gedanken zum Thema Klimawandel und Klimaschutz in kurzer Zitatform per E-Mail zukommen zu lassen.

Als Leitfragen hatten wir mitgegeben:

  • Was wünscht ihr euch für die Zukunft?
  • Was ist euch besonders lieb und möchtet ihr geschützt wissen?
  • Was muss sich für den Umweltschutz ändern?
  • Wie können wir vor Ort in Göttingen zum Klimaschutz beitragen?

Die eingereichten Zitate haben wir grafisch noch verschönert und anschließend über unsere Online-Plattformen verbreitet. Die Ergebnisse könnt ihr euch hier ansehen.

Leider haben sich über den Zeitraum der Aktion nicht sehr viele getraut, uns ihre Gedanken mitzuteilen. Wir möchten euch daher gerne dauerhaft anbieten, mit euren Ideen zum Thema Klimawandel und Klimaschutz auf uns zuzukommen. Davon ausnehmen möchten wir jedoch Zitate, die beleidigend, rassistisch oder frauenfeindlich sind. Aus allen anderen könnten wir mit eurer Erlaubnis tolle Bild-Zitate basteln, über deren Verbreitung wir hoffentlich noch viel mehr Menschen erreichen.

03. August 2020

Unterstützt die Klimabildung!

Liebe Klimaschützer*innen,
ihr findet uns nun auch auf der Spendenplattform betterplace.org. Dort könnt ihr einsehen, für welche Projekte wir aktuell Unterstützung suchen. Wir freuen uns über jede kleine Spende! Vielleicht habt ihr aber auch Freunde oder Bekannte, die auf der Suche nach tollen Projekten sind, die sie unterstützen können. Dann gerne weitersagen!

13. Juli 2020

Sarahs Zitat aus Anlass der Klimaschutztage 2020

Sarah hat auf unseren Aufruf reagiert und uns im Rahmen der Göttinger Klimaschutztage 2020 ein Zitat zukommen lassen. Wir freuen uns, es hier quasi als Vorab zeigen zu können. Es wird demnächst einen kleinen Bericht geben, in dem wir alle vorstellen. Danke Sarah!

Sarahs Zitat aus Anlass der Klimaschutztage 2020

09. Juli 2020

Mitmachen und dabei sein!

Mit dem Klimaplan Göttingen 2030 entwickelt die Stadt Göttingen zurzeit die städtischen Klimaschutzstrategien für die nächsten 10 Jahre weiter. Ziel ist die Klimaneutralität. Es ist ein Zukunftsplan von und für die Stadtgesellschaft. Hierzu sind auch eure Ideen und Vorschläge gefragt! Da in diesem Jahr keine Workshops und Austauschforen vor Ort stattfinden können, bietet die Stadt eine digitale Beteiligungsplattform an. Die Plattform lädt dazu ein, Eure Anregungen, Vorschläge und Projektideen einzubringen und sich über den laufenden Prozess zu informieren. Los geht’s!